Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/33/d76024037/htdocs/clickandbuilds/OlivaerPlatz/wp-includes/post-template.php on line 265

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/33/d76024037/htdocs/clickandbuilds/OlivaerPlatz/wp-includes/post-template.php on line 265

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/33/d76024037/htdocs/clickandbuilds/OlivaerPlatz/wp-includes/post-template.php on line 265

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/33/d76024037/htdocs/clickandbuilds/OlivaerPlatz/wp-includes/post-template.php on line 265

Warum umbauen?

Zurzeit entwickeln zahlreiche Initiativen und Unterschriftensammler den Versuch, den derzeitigen Zustand des Platzes – im Wesentlichen wohl wegen der Parkplätze – zu erhalten. Das verstehen wir nicht.

Waren Sie schon einmal unmittelbar auf dem Platz?

Gehen Sie die kurzen Wege und engen Kurven durch den komplett verschatteten Park? Nutzen Sie die nicht einsehbaren Tische und Bänke trotz der komplett uneinsichtigen Nutzungssituation? Oder wenn Sie Eltern sind: Nutzen Sie den winzigen Spielplatz zwischen Straße und Parkplatz mit Ihren Kleinkindern?

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Oder schrecken auch Sie vor der Nutzung des unübersichtlichen, kleinteiligen und verschatteten Platzes zurück, für den die Polizei von einer aktiven Rauschgiftdealerszene ausgeht, die die Unübersichtlichkeit sucht?

olivaer_platz_dreckig

Finden Sie es auch eine Schande, dass eine der letzten, wenn nicht die letzte, nicht kommerziell genutzte Fläche am Kurfürstendamm als eine inselartige Kommunikationsbrache herumliegt und für die Menschen in der Umgebung nicht zur Verfügung steht?

olivaer_platz_stellplatz

So geht es uns.

Wir haben deshalb befriedigt die Planungen des Bezirksamtes zur Kenntnis genommen, die Sichtachsen über den Platz durch größere Frei- und Kommunikationsflächen öffnet, die Verschattungen durchbricht und durch ein größeres Spielareal auf dem Platz diesen auch für Familien mit kleineren Kindern öffnet. Für eine solche aktive Nutzung der Fläche halten wir auch eine Aufhebung des Parkplatzes für vertretbar.